Jan Kromke

  • Jan Kromke - Landschaft 2.3
  • Jan Kromke - Landschaft 3.2
  • Jan Kromke
  • Jan Kromke - Spiegelungen II
  • Jan Kromke - Spiegelungen III
  • Jan Kromke - Spiegelungen I
  • Jan Kromke
  • Jan Kromke
  • Jan Kromke

Jan Kromke

Abläufe bei der Betrachtung von Naturlandschaften, sich wandelnde und konstante Wahrnehmungsmuster sind das zentrale Thema in der Arbeit von Jan Kromke. Der Künstler befasst sich mit Landschaftsschönheit als Zusammenspiel aus dem angeborenen und dem durch Erziehung, Überlieferung und Erfahrung erworbenen Schönheitssinn.

Fernsehen, Kino und Internet ermöglichen uns das Reisen in ferne Länder und virtuelle Ideallandschaften, wecken Sehnsüchte und bilden Wertmaßstäbe bezüglich der Schönheit. Landschaft ist zur Ware geworden, wird vermarktet und konsumiert. Kromkes Fokus liegt weder auf der Naturbetrachtung am Bildschirm, noch auf dem eher filmähnlichen Ablauf, der sich beim Blick durch das Fenster eines Autos oder Flugzeugs ergibt.

Das direkte Naturerlebnis in entlegenen Landschaften bildet den Ausgangspunkt seiner Arbeit. Die Langsamkeit des Gehens, die sich einstellende Ruhe und die Ausdehnung von Zeit und Raum werden zum Bildinhalt. In der zeitlichen Distanz, die zwischen dem Erlebnis und der Atelierarbeit liegt, verliert sich die Bestimmtheit der Orte und einzelne Naturphänomene treten in den Vordergrund. Der Verzicht auf Details und die häufig neblig verschwommene Malweise führt zu einer Offenheit, die sich an das Vorstellungsvermögen des Betrachters, an dessen individuelle Erfahrungen und Erlebnisse richtet.


Biografie

1976

geboren in Geesthacht

1998-2001

Studium zum Illustrations-Designer an der Bildkunst Akademie Hamburg

2002-07

Studium der Malerei u. Grafik an der Hochschule für Bildende Künste Dresden

2006

Caspar-David-Friedrich-Preis

2007

Meisterschüler bei Prof. Ralf Kerbach

2008

Aufenthaltsstipendium des Landes Schleswig-Holstein im Künstlerhaus Lauenburg/Elbe

2009

Aufenthaltsstipendium des Landes Brandenburg im Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf


Ausstellungen

Einzelausstellung 2006

"Berge", Caspar-David-Friedrich-Preis 2006, Pommersches Landesmuseum Greifswald

Gruppenausstellung 2006

"Seitenstreifen", mit Alexandra Schewski, Galerie HfBK Dresden

Einzelausstellung 2007

"Malerei", display, Leipzig

Gruppenausstellung 2007

"ciao", Ausstellung Kerbachklasse, Guangzhou Academy of Fine Arts, China
IMPULSE 20, IMPULSE GALERIE Christian Löhrl, Mönchengladbach

Einzelausstellung 2008

Künstlerhaus Lauenburg/Elbe

Gruppenausstellung 2008

"Generation 22", Künstlerhaus Lauenburg/Elbe

Gruppenausstellung 2009

"Perspektive Landschaft - Aktuelle Positionen zur Landschaftsmalerei",
Museum Schloss Achberg, Landkreis Ravensburg

Einzelausstellung 2010

Städtische Galerie Dresden

Gruppenausstellung 2010

"Perspektive Landschaft", Kunstverein Augsburg
"Ich weiß gar nicht was Kunst ist", Museum MARTa Herford

Gruppenausstellung 2017

"TIEF+HOCH", HANS KÖRNIG MUSEUM, Dresden


Publikationen

2007

Katalog IMPULSE 20, IMPULSE GALERIE Christian Löhrl